New Date! Form and Meaning of New Ways of Remembrance Culture

June 5, 2024, 6:00 p.m. (CEST)

Series: Remembrance culture in the era of algorithms
DISKUSSION: Form und Bedeutung neuer Wege der Erinnerungskultur

Time: June 5, 2024, 6:00 p.m. (CEST)
  Event language: German
Venue: Württembergische Landesbibliothek
Konrad-Adenauer-Straße 10
70173  Stuttgart
Download as iCal:

DISKUSSION: Form und Bedeutung neuer Wege der Erinnerungskultur

Diskussionsrunde mit:

  • Jonas Fegert (FZI Forschungszentrum Informatik)
  • Steffen Jost (Alfred Landecker Foundation)
  • Berit Zimmerling (Universität Tübingen)

Moderation: Dr. Carsten Kretschmann (Universität Stuttgart)

Die neuen Technologien können einerseits innovative Formate der Erinnerungskultur ermöglichen. Trends wie die Gamification der Erinnerung werden beispielsweise als didaktisches Mittel begrüßt. Die Algorithmisierung des kollektiven Erinnerns wird entsprechend vorangetrieben. Andererseits sind damit aber auch neue Risiken verbunden, denn der Rezeptionskontext wird technischer, kühler, weniger emotional. Um eine vielfältige und ausgewogene Erinnerungskultur zu fördern, müssen wir uns folglich mit diesen Fragen auseinandersetzen und sicherstellen, dass Big Data verantwortungsvoll eingesetzt wird. 

Über die Reihe "Erinnerungskultur in Zeiten der Algorithmen":
Die neuen digitalen Technologien drohen uns auf bisher unbekannte Weise mit Informationen und Daten zu überfluten. Dies gilt auch für unsere Beziehung zur Geschichte: Noch nie war so viel historisches Quellenmaterial so leicht zugänglich. Was bedeutet diese Entwicklung für die historische Forschung, aber auch für alle jene, die in Museen, Gedenkstätten oder Schulen und Bildungseinrichtungen an einer kollektiven Erinnerungskultur arbeiten? Was bedeutet die algorithmische Aufarbeitung unserer digitalisierten Erinnerung für unser kollektives Gedächtnis?
„Erinnern ist arbeiten an der Zukunft“ (Aleida Assmann). Die bei dieser Arbeit verwendeten digitalen und algorithmischen Instrumente werden wir genauer in den Blick nehmen und gleichzeitig interdisziplinär auch die methodischen und normativen Fragen berücksichtigen.

Veranstalter: Universität Stuttgart (IZKT / IRIS), Stadtarchiv Stuttgart und Koordinierungsstelle Erinnerungskultur Stuttgart

Kooperationspartner: Württembergische Landesbibliothek

[Picture: Fritzchens Fritz / Better Images of AI / GPU shot etched 5 / CC-BY 4.0]

We send out a newsletter at irregular intervals with information on IRIS events. To make sure you don't miss anything, simply enter your e-mail address. You will shortly receive a confirmation e-mail to make sure that you really are the person who wants to subscribe. After receiving your confirmation, you will be added to the mailing list. This is a hidden mailing list, which means that the subscriber list can only be viewed by the administrator.

Note: It is not possible to process your subscription to the newsletter without providing your e-mail address. The information you provide is voluntary and you can unsubscribe from the newsletter at any time.

Newsletter Subscription Page

Past Events


May 2024

February 2024

January 2024

December 2023

November 2023

October 2023

September 2023

July 2023

June 2023

May 2023

April 2023

March 2023

February 2023

January 2023

December 2022

November 2022

October 2022

July 2022

June 2022

May 2022

April 2022

February 2022

January 2022

December 2021

November 2021

October 2021

September 2021

July 2021

To the top of the page